Unser Lehrstuhl

Der Lehrstuhl wurde als Lehrstuhl für Elektromagnetische Felder (EMF) am 1.7.1999 im Rahmen des Instituts für Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik der Technischen Fakultät der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg gegründet.

Von 1999 bis 2018 leitete Prof. Dr.-Ing. M. Albach den Lehrstuhl. Von 2019 bis 2021 lag die Leitung des Lehrstuhls EMF bei Prof. Dr. Ing. T. Dürbaum.

Im Oktober 2021 wurde er in Lehrstuhl für Optoelektronik (OTE) umbenannt und ist seitdem unter der Leitung von Prof. Dr. sc. techn. B. Witzigmann.

Neben der Photonik und Optolektronik sind die Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) und die Leistungselektronik weitere Arbeits- und Forschungsschwerpunkte.